Mit neuer Internetseite geht BerIsDa GmbH in den Endspurt für die EU-DSGVO.

Die Internetseite der BerIsDa GmbH wurde im Rahmen eines internen Relaunch Projektes überarbeitet und begrüßt seine Besucher mit komplett neuem Design und Mobilfähigkeit.

Bei einer Videoüberwachung unterliegt das Unternehmen dem §6b BDSG, der diesbezüglich die Zulässigkeit und in Absatz 2 die Erkennbarkeit der Videoüberwachung regelt.

Wo Datenschutz und Urheberecht gemeinsam eine Rolle spielen

Mitarbeiterfotos auf der Webseite zu veröffentlichen, ist nicht nur ein Datenschutzthema, das Urheberrecht an den Fotos kann ebenfalls eine Rolle spielen. Beide Gesichtspunkte sollten beachtet werden.

Obwohl gratis Apps kein Geld kosten, zahlen die Nutzer oftmals dennoch dafür. Nicht mit Geld, sondern mit persönlichen Daten. Kleine, meist simple und unscheinbare Apps sind manchmal doch recht neugierig.

Da bei kurzfristigen Systemausfällen schon gravierende Folgen auftreten können, ist ein durchdachter Notfallplan für jedes Unternehmen unerlässlich.

Ist Datenschutz ein Mode-Hype?

Je mehr man in letzter Zeit die Print-, TV- und Online-Medien verfolgte, umso häufiger tauchte dabei immer wieder das Thema Datenschutz auf. Berechtigterweise kam einmal am abendlichen Stammtisch von einem Unternehmer die Frage auf: „Wie ist denn das mit dem Datenschutz? Schon wieder etwas, was hochgejubelt wird, Zeit und Geld kostet und hinterher macht man weiter wie gehabt? Kontrolliert das überhaupt einer?“

Facebook hat sich in seiner neuen Entwicklervorschrift einer Initiative des US-Bundesstaates Kalifornien angeschlossen.

In vielen Unternehmen finden sich Mitarbeiter, die auf Dienstreisen sind oder auch außerhalb des eigenen Büros tätig sind. Dabei kann heutzutage kaum einer mehr auf Notebook, Smartphone & Co. verzichten um seiner Arbeit nachzukommen. Oft wird jedoch recht sorglos mit diesen Geräten umgegangen, wodurch der Zugriff auf schützenswerte Daten durchaus recht einfach erscheint.

Mit 7 einfachen Tipps lässt sich das vermeiden und das Risiko für Sie und Ihr Unternehmen senken

Wer sich über die Trendthemen 2011 ein Überblick verschafft, dem wird auch Cloud Computing ins Auge fallen. Die vielen Vorteile die dieses System bietet sollten jedoch nicht blenden, denn mit dem Datenschutzaspekt ist das ganze Unterfangen durchaus kritisch zu sehen.

Transparenz und Klarheit wichtig

Wer Werbung in Form von Gewinnspielen veranstaltet, sollte das Ganze nicht zu einfach sehen. Denn nicht nur in Sachen des Wettbewerbsrechts, sondern auch des Datenschutzes ist Vorsicht geboten.